[Aktuelles / Veranstaltungen]

[english]

Herzlich willkommen auf den Seiten des VL (Kellnerstraße e.V.), Ludwigstraße 37, dem selbstverwalteten, alternativen Wohn- und Kulturprojekt in Halle (Saale) mit Kneipe, Konzerten, Discos, Vorträgen, Lesungen, KüfA, Infoladen uvm.
Der Einlass bei unseren Konzerten und Discos startet 21:00 Uhr. Veranstaltungsbeginn ist vor regulären Arbeitstagen zwischen 22:00 und 22:30 Uhr, am Freitag und Samstag zwischen 22:30 und 23:00 Uhr. Unsere Konzerte, Discos kosten nicht mehr als 5 €. Abweichungen sind in Einzelfällen möglich. ... Und es gibt im Übrigen keinerlei Student_innenrabatte.
NO PLACE FOR FASCISM, RASCISM, ANTISEMITISM, SEXISM, HOMOPHOBIA!
Viel Spaß wünscht euch, euer VL / Ludwigstraße 37.

JULI 2014

Di, 22.07.2014, 20 Uhr - KüfA

Wir laden euch außerdem herzlich zum Mitkochen ein! Wir treffen uns um 17 Uhr in unserer Küche und freuen uns über Unterstützung und kreatives Einmischen.

Di, 29.07.2014, 20 Uhr - KüfA

Wir laden euch außerdem herzlich zum Mitkochen ein! Wir treffen uns um 17 Uhr in unserer Küche und freuen uns über Unterstützung und kreatives Einmischen.

Do, 31.07.2014, 21 Uhr - GYPSY SKA ORQUESTA

Gypsy Ska OrquestaGYPSY SKA ORQUESTA [Facebook] (Latin Ska, Swing, Balkan, Klezmer - Caracas/VEN) spielt in Venezuela in Besetzungen von 5 - 9 Leuten auf der Bühne! Sie mischen karibische Salsa und Merengue Sounds, mit Balkan Klezmer Musik und verwenden zudem Einflüsse aus dem Ska und Swing. Mit diesem explosiven musikalischen Cocktail bringen sie die Menge zum Toben und Schwitzen! Im Sommer 2014 kommt die Band als Septett endlich und zum ersten Mal auch nach Europa auf Tour.

 

[nach oben]

AUGUST 2014

Mo, 04.08.2014, 18 Uhr - SAFER SPACE STATION

Wir laden dich ein, gemeinsam mit uns einen neuen, angenehmen Raum zu erschaffen! Eine Sphäre frei von Mackertum, Diskriminierung, schiefen Blicken und dummen Kommentaren. Genug von dummen Sprüchen an der Bar und auf der Tanzfläche? Wir auch!

Di, 05.08.2014, 20 Uhr - KüfA

Wir laden euch außerdem herzlich zum Mitkochen ein! Wir treffen uns um 17 Uhr in unserer Küche und freuen uns über Unterstützung und kreatives Einmischen.

Do, 07.08.2014, 19 Uhr, Infoladen - Filmreihe "AUSGEGRENZT" von no lager halle: "LEBEN VERBOTEN"

Mathias Fiedler & Astrid Nave | 2013 | 30 Minuten | Dt

Immer wiederkehrende Fernsehbilder von überfüllten Booten, irgendwo im Mittelmeer, auf dem Weg nach Europa, Berichte über Kämpfe und Hungerstreiks von Flüchtlingen, rassistische "Bürgerinitiativen", die gegen neu ankommende Asylsuchende hetzen, ... . Die Themen Migration, Flucht und Asyl sind in der öffentlichen Wahrnehmung und Diskussion derzeit so präsent wie seit den frühen 1990er Jahren nicht mehr. Aber wird die mediale Mainstreamberichterstattung den Menschen, die immer hinter den Berichten und Geschichten stehen, tatsächlich gerecht? Soll sie das überhaupt? Wir wollen euch dazu einladen, im kommenden Sommersemester einen anderen Blick auf das komplexe europäische Grenz- und Migrationsregime zu werfen. In der Reihe "AUSGEGRENZT" werden wir vier Dokumentarfilme zeigen, die jeweils einen konkreten Teilaspekt der Flüchtlingspolitik Europas bzw. Deutschlands beleuchten und unterschiedliche Einblicke in die direkten Auswirkungen für die Betroffenen ermöglichen.

Der Film "LEBEN VERBOTEN" zeigt das Leben von geflüchteten Menschen in Deutschland und verdeutlicht dabei, wie schwierig es manchmal ist, den Versuch zu starten, elementare Rechte in Deutschland durchzusetzen. Der Wunsch nach positiver Veränderung der eigenen Lebensperspektive führt die Geflüchteten auch nach Berlin in den Bundestag und ins Sozialministerium.

Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit für Fragerunden und Diskussion, z. T. in Anwesenheit der FilmemacherInnen. Aktuelle Informationen zu den Terminen und Gästen werden rechtzeitig auf unserer Website veröffentlicht.

Eine Veranstaltung von no lager halle im Rahmen des Alternativen Vorlesungsverzeichnis (ALV).

Fr, 08.08.2014, 22 Uhr - PESTPOCKEN + BARETTA LOVE

PESTPOCKEN [Facebook] (Punk - Gießen) - Nachdem Sie das letzte Mal krankheitsbedingt absagen mussten, kommen sie nun diesmal wirklich! Und somit kommt eine der derzeit wichtigsten und besten Punkbands Deutschlands endlich nach Halle. Die Gießener_innen bringen seit 1997 schnellen und straighten Punkrock, dazu gibt es eine weibliche oder männliche Rotzröhre, die alles nur so wegschreit. Im schweißtreibenden Tempo wird dabei gegen und für die ganze Welt gespielt. Schlagzeug und Gitarren werden derart bearbeitet, dass sich der Zuschauer von einer gewaltigen Soundlawine erfasst fühlt. Der Namen des aktuellen Albums "No Love for a Nation" zeigt deutlich die Richtung: kompromissloser Polit-Punk. So soll es auch sein. Pogofaktor: hoch!

BARETTA LOVE [Facebook] (Melodic Punkrock, Indierock - Berlin) haben sich schnellen Punkrock melodischer Art verschrieben. Live steht der Name BARETTA LOVE [Facebook] für laute, starke Shows, energiegeladen und schweißtreibend. Ihr aktuelles Album "Minimal Play" wurde auf Wanda Records veröffentlicht und das Vinyl stets in Reviews gelobt. Oft wird die Band mit THE CLASH, RANCID und SWINGIN' UTTERS verglichen.

Mo, 18.08. - So, 31.08.2014 - KNEIPE UND BIERGARTEN GESCHLOSSEN!

 

[nach oben]

SEPTEMBER 2014

Mo, 01.09.2014, 18 Uhr - SAFER SPACE STATION

Wir laden dich ein, gemeinsam mit uns einen neuen, angenehmen Raum zu erschaffen! Eine Sphäre frei von Mackertum, Diskriminierung, schiefen Blicken und dummen Kommentaren. Genug von dummen Sprüchen an der Bar und auf der Tanzfläche? Wir auch!

Sa, 06.09.2014, 22 Uhr - OLD IVY + SOUL GRIP

OLD IVY [Facebook] (Melodic HC - Brügge/BE).

SOUL GRIP (Dark/Doomy HC - Gent/BE).

Do, 11.09.2014 - KNEIPE GESCHLOSSEN!

Fr/Sa, 12./13.09.2014 - VL-SEPTEMBER-OPEN AIR

Cocktails und andere Getränke, lecker veganes & vegetarisches Essen

Freitag ab 19 Uhr:
• tba.

Samstag ab 15 Uhr:
Kinderfest:

• tba.

Samstag ab 19 Uhr:
• tba.

Wir fangen pünktlich an ... und HUNDE FEIERN wie immer ZU HAUSE!

Fr, 19.09.2014, 22 Uhr - 4 AXID BUTCHERS

4 Axid Butchers4 AXID BUTCHERS [Facebook] (Acid-Beat-Punk-Dub - Brescia/I) sind ein 5-köpfiges Musikerkollektiv aus der der lombardischen Stadt Brescia. Die unterschiedlichen Einflüsse der Musiker führten zu einem Stil den man am Besten als SquatPunkDub beschreiben kann.
Seit 2004 stellen sie mit einer äußerst gewaltig nach vorne treibenden, enorm fiebrigen und spannungsgeladenen Mixtur aus den besten Zutaten von Punk, funkigen Discobeats, sowie einer dezenten Messerspitze feinem Dub, die im Stande ist eine gleichsam hypnotische, wie auch stets durch Mark und Tanzbein gehende Wirkung zu entfalten, ihr Können unter Beweis. Und das nicht nur in Italien sondern auf hunderten Bühnen in ganz Europa und sogar Südafrika!
Quasi nebenbei bauten sie in den Bergen um Brescia eine Künstlerkolonie auf, die mittlerweile in ganz Norditalien bekannt ist. Die Villa Gasuli, so der Name dieser Künstlerkolonie, ist auch der Namensgeber für ihr drittes Album das sie nun auch nördlich der Alpen präsentieren möchten.
Die Band begreift sich selbst als Gesamtkonzept und versucht weitgehend unabhängig ihren Weg zu gehen - von der Album-, über T-Shirt- zur Videoproduktion. Strictly D.I.Y.!!!
In den letzten Jahren widmeten sie sich auch neben ihrer künstlerischen Arbeit und dem Aufbau der Villa Gasuli den großen gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen in Italien, weswegen sie nur selten auf Tour waren.
Also lasst euch das nicht entgehen!

Sa, 20.09.2014, 22 Uhr - DEAF BLIND DUMB (DBD)

DEAF BLIND DUMB (DBD) - die Post Punk-, Goth Rock-, Death Rock-, (C)old & New Wave-, Minimal Synths-, Indie-Disse im VL mit den Resident-DJ's Falk & Larry.

Fr, 26.09.2013, 22 Uhr - MENIAK + GRUPPA KARL-MARX-STADT

MeniakMENIAK [Facebook] (Ska, Latin, Fusion - Chemnitz) - Zehn Musiker, elf Instrumente und ein Klangkosmos, der sich durch die Genres der Welt schlängelt. MENIAK [Facebook] hat seit der Bandgründung 2003 in Chemnitz musikalisch viel erlebt und gesehen. Vom klassischen Ska kommend, verarbeitet die Band mittlerweile Elemente aus Drum'n'Bass, Reggae, Klezmer oder Balkanbeats und hat sich vor allem ihren individuellen Zugang zur Musik Lateinamerikas erschlossen. Experimental Fusion - immer tanzbar und voller Lebensfreude.
Neben groovigem Bass, verspieltem Schlagzeug, einem fetten Bläsersatz und sensibel bis hart gesetzten Gitarren, zeichnet sich die Band durch auffallend ungewohnte Strukturen bei den verschiedenen Songs aus. MENIAK [Facebook] hat nie versucht etwas Bestimmtes zu machen, zu sein oder jemand Bestimmten zu erreichen, sie ist was sie ist - nicht auf der Suche, aber in Bewegung.

Gruppa Karl-Marx-StadtGRUPPA KARL-MARX-STADT [Facebook] (Russian-Ska-Latin-Chanson - Omsk/RU, Chemnitz) spielt einen Mix aus russischem Ska-Punk und Chanson gepaart mit Balkan und Odessa-Klezmer. Mit Kontrabass/Gitarre, Posaune/Bariton, Trompete und Schlagzeug bieten die vier Karl-Marx-Städter sowohl smoothe Latin-Rythmen als auch rasante Ska-Passagen.

 

[nach oben]

OKTOBER 2014

Fr, 03.10.2014, 22 Uhr - UNITY DANCE

UNITY DANCE - Roots, Dub, Dubstep hosted by ELECTRIC WEED CREW (Bassline Miller, Sken, Split, Topshotta).

Do, 16.10.2014, 21 Uhr - DISTEMPER

DistemperDISTEMPER [Facebook] (Ska, Punk, Happy HC - Moskau/RU) - Wenn die Musiker von Russlands Ska-Punk-Band Nr. 1 ihre Instrumente zücken, steht niemand mehr still. Und das aus gutem Grund: in 25 Jahren Bandgeschichte und auf 21 Alben, EPs usw. purer Ska-Wildheit entwickelte das Moskauer Sextett die perfekte Symbiose zwischen kräftigen, schnellen Punkrhythmen und tanzbaren Skaelementen. Mit ihren donnernden Punksalven, den scharf abgefeuerten Bläsereinsätzen und der russischen Reibeisenstimme von Sänger Dacent gehören sie definitiv mit zu den stärksten musikalischen Exportgütern aus dem Land der kalten Winter. Seit ihrem ersten Auftritt im Ausland 2002 sind DISTEMPER [Facebook] von den europäischen Bühnen nicht mehr wegzudenken. Die Live-Performance der routinierten und energiegeladenen Musiker ist ausschlaggebend für ihren Erfolg. Die oft respektvoll als die russischen MIGHTY MIGHTY BOSSTONES bezeichneten DISTEMPER [Facebook] verstehen es vom ersten bis zum letzten Takt das Publikum in ihren Bann zu ziehen und zum Ausrasten zu bringen. Und das Bandmaskottchen, der "Verrückte Hund", heizt der Partymeute Live zusätzlich noch ein. Und wer bei beliebten Bands wie LA VELA PUERCA und SKA-P trotz Sprachbarriere mitgrölen kann, der hat bei DISTEMPER [Facebook] die Chance seine Russischkenntnisse auf die Probe zu stellen.

Fr, 17.10.2014, 22 Uhr - SKARBONE 14

Skarbone 14SKARBONE 14 [Facebook] (Ska, Rock, Fusion, Punk - Tournai/BE) - Seit 2001 bringt die Band Clubs, Bars und Festivals in ihrer belgischen Heimat und im Ausland in Wallung. Nach über 450 Konzerten zählt für die Jungs von SKARBONE 14 [Facebook] noch immer nur eines: auf der Bühne stehen und dem Publikum ordentlich einheizen! An der Seite von Bands wie BABYLON CIRCUS, FISHBONE, THE SKATALITES, NEW YORK SKA JAZZ ENSEMBLE, THE ROTTERDAM SKA JAZZ FOUNDATION, DISTEMPER und anderen haben SKARBONE 14 [Facebook] schnell gelernt, ihre Energie in pures Fiesta-Feeling zu verwandeln. Überall, wo man Spaß haben kann, findet man SKARBONE 14 [Facebook] mit ihrer guten Laune, Natürlichkeit und überbordenden Energie, aus der ihre erfrischende und mitreißende Musik entsteht: explosiver und kraftvoller Ska mit treibenden Rhythmen auf engagierte Texte, in denen sie kein Blatt vor den Mund nehmen. Bei ihren Live-Auftritten ist die Band vollends in ihrem Element, die Bühne ist für sie alles, denn hier findet sich die richtige Mischung aus Schweiß, Spirit, Pogo und Party.

Sa, 18.10.2014, 22 Uhr - MISTAKEN FOR DEAD (M4D)

MISTAKEN FOR DEAD (M4D) laden zu einer neuen Runde gepflegt getanzter Subkultur ein - mit feinsten Sounds aus den Bereichen Goth Rock, Post Punk, Dark Wave, Cold Wave - aber auch anderen Tönen. Am Besten, ihr lasst Euch überraschen ... . Mit DJ Ralph und dem Deaf Blind Dumb (DBD)-Resident-DJ Larry.

So, 26.10.2014, 21 Uhr - TV SMITH & THE BORED TEENAGERS play THE ADVERTS + LOST SOUL

TV Smith & The Bored TeenagersTV SMITH [Facebook] & THE BORED TEENAGERS (Punkrock - UK, ES) play THE ADVERTS. TV SMITH [Facebook] - Singer, Songwriter und Gründungsmitglied der 1977er Punkband THE ADVERTS schnappte sich die Jungs von der spanischen Punkband THE BORED TEENAGERS und spielt mit ihnen die Songs der beiden THE ADVERTS-Alben "CROSSING THE RED SEA" und "CAST OF THOUSANDS" live. Dabei geben sie den 1977er-Sound so authentisch wie möglich wieder, ohne dabei wie eine Kopie zu wirken. Eine einmalige Möglichkeit, den Spirit von 1977 im Jahre 2014 zu erleben.

LOST SOUL [Facebook] (Acoustic Folk Punk - Berlin).

 

[nach oben]

NOVEMBER 2014

Fr, 07.11.2014, 22 Uhr - NO EXIT + DIE UIUIUIS

NO EXIT (Punk - Berlin).

DIE UIUIUIS (Female Punkrock - Leipzig).

Fr, 14.11.2014, 21 Uhr - BEATPOETEN + TIGER MAGIC

BEATPOETEN [Facebook] (Elektro-Punk-Kabarett-Spoken-Word-Hölderlin-Rave - Hannover).

TIGER MAGIC [Facebook] (Idol-Pop, Post-Punk, Screamo - Leipzig).

Sa, 15.11.2014, 22 Uhr - DEAF BLIND DUMB (DBD)

DEAF BLIND DUMB (DBD) - die Post Punk-, Goth Rock-, Death Rock-, (C)old & New Wave-, Minimal Synths-, Indie-Disse im VL mit den Resident-DJ's Falk & Larry.

 

[nach oben]

DEZEMBER 2014

Fr, 05.12.2014, 22 Uhr - UNITY DANCE

UNITY DANCE - Roots, Dub, Dubstep hosted by ELECTRIC WEED CREW (Bassline Miller, Sken, Split, Topshotta).

Fr, 12.12.2014, 22 Uhr - DIE SCHWARZEN SCHAFE + DIE DORKS

DIE SCHWARZEN SCHAFE [Facebook] (Punk - Düsseldorf) - Seit ihrer Gründung 1985 haben DIE SCHWARZEN SCHAFE [Facebook] über 400 Konzerte bestritten. Dadurch haben sie sich sowohl national als auch international einen Ruf als echte Liveband erspielt. Außerdem sprechen 21 zum Teil internationale Veröffentlichungen für sich. 25 Jahre Punkrock hinterlassen aber auch Spuren. Umbesetzungen waren von Anfang an bei den SCHWARZEN SCHAFEN [Facebook] üblich. So sind Querverweise zu Bands wie THE BULLOCKS, PUBLIC TOYS, THE LAZY BOMBS, ALBTRAUM GMBH und PIG MUST DIE Teil der Bandgeschichte. Von Anfang an stand schon immer der D.I.Y. Gedanke im Vordergrund. DIE SCHWARZEN SCHAFE [Facebook] verstehen sich als Teil dieser Szene, die auf Freundschaften basiert. Also, nicht verpassen!

DIE DORKS [Facebook] (Punk - Marktl am Inn) werden uns mit ihrem schnellen, rauen Deutschpunk nur so wegfegen. Einfach genial ist die etwas rauchige Stimme von Sängerin Lizal, welche die ganze Welt wegrotzen zu scheint. In den Texten geht es um die alltäglichen Dinge die Punk so im Alltag beschäftigt. Der Song "Punk ist, was Du daraus machst" könnte die neue Szene-Hymne werden. Ihr Zuhause ist die Papstgemeinde Marktl am Inn, und da das die ideale Umgebung zum Provozieren ist, haben sie das zu ihrem Lieblingshobby erkoren. Die Dorks rocken Ratzi und auch jeden anderen A**** weg!

Sa, 13.12.2014, 22 Uhr - MISTAKEN FOR DEAD (M4D)

MISTAKEN FOR DEAD (M4D) laden zu einer neuen Runde gepflegt getanzter Subkultur ein - mit feinsten Sounds aus den Bereichen Goth Rock, Post Punk, Dark Wave, Cold Wave - aber auch anderen Tönen. Am Besten, ihr lasst Euch überraschen ... . Mit DJ Ralph und dem Deaf Blind Dumb (DBD)-Resident-DJ Larry.

 

[nach oben]

 

Änderungen im Programm vorbehalten.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien und Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtenden Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen. Das gilt auch für Personen, die (eindeutige) rechtsextreme Symbolik und Bekleidungsmarken zur Schau stellen, insbesondere auch für die Modemarken Thor Steinar, Rizist, Consdaple, Dobermann Deutschland, Masterrace, Ansgar Aryan, Eric and Sons, Commando Industries, Fourth Time, White Rex und diverse andere.
Ebenso gilt dieses für Personen, die durch sexistisches oder homophobes Verhalten auffällig geworden sind bzw. werden.

Ältere News und Infos zu Veranstaltungen findet ihr im [Archiv].
Bandanfragen, Booking bitte per E-Mail an igkult@ludwigstrasse37.de.
Meinungen und Kritiken bitte per E-Mail an homepage@ludwigstrasse37.de.